Nagerhilfe Rendsburg - Traurig-aber wahr
   
  Home
  UNSERE HALTUNG
  Abgabetiere KANINCHEN
  Abgabetiere MEERSCHWEINCHEN
  ABGABETIERE-CHINCHILLA- HAMSTER-RENNMÄUSE
  Alle Anderen-Katzen,Hunde...)
  Traurig-aber wahr
  WARUM???
  SIE MÖCHTEN HELFEN??
  Bericht in Sat1 regional
  BERICHTE vom Bauernblatt Jan.13 über mich ;Haltung und Vergesellschaftung
  Das war z. B. 2012
  FLOHMARKT
  Gästebuch
  Links
 


http://heimtierhandel.petadeutschland.de
Das sollte jeder mal gesehen haben!!
 




Hier möchte ich einige Fotos zeigen,wie einige Tiere hier ankommen:


Sommer 2015-SUNNY:
sie wurde so bei uns abgegeben-wie kann man da zusehen und nicht handeln??!!
Ich habe ihr die Zähne ziehen lassen.Sie wurde auch noch 2 x am Abszeß operiert,da die Zähne viel zu spät korrigiert wurden.Nachdem sich im Februar16 ein Abszeß hinterm Auge gebildet hat,habe ich sie erlösen lassen.Sie hatte bei uns ein schönes,aber viel zu kurzes Leben zusammen mit unserem kleinen kastrierten Rammler Teddy,der nun in tolle Gehegehaltung zu einer Häsin umgezogen ist.








-----------------------------------------------------------------------------------

15.3.09-Lucky kommt aus einem sogenannten Streichelzoo.Er und 12 weitere Böcke kamen in völlig verwahrlostem,unterernährtem Zustand an.Die Tiere hatten kein Futter,Heu oder Wasser.Sie  hatten zum Teil abgefressene Ohren,nur ein Auge,Haarlinge,Milben u.s.w.


In Luckys Auge steckte ein Stohsplitter.Sein Auge blieb zum Glück unverletzt,nachdem der Tierarzt den Halm entfernt hatte,ist alles gut verheilt.


Das ist Lucky heute!!! Er hat sich gut erholt und wohnt nun  mit Samson in Weding.



Samson(rechts) hat nur ein Auge


Eine Besucherin hatte ein Stück Blumenkohl ins Gehege geworfen-so entstand dieses Foto.Oben links der geschwächte kleine Lucky.



  So etwas(war mal eine Scheibe Brot) gab es dort zu fressen!!!
-----------------------------------------------------
Am 27.9.11 haben wir 21 von 68 !! Meerschweinchen aus einem Altenheim übernommen.Nachdem die Tiere sich derart vermehrt hatten,beschloss die neue Heimleitung die Tiere zu "entsorgen".
Es waren 7 potente Böcke,1 Babybock ,4 Babymädchen und 9 tragende Mädchen.Alle haben sich inzwischen gut erholt und ihren Nachwuchs bekommen und erzogen.Viele sind schon vermittelt.


Frieda-viel zu dünn,ausgezehrt und fast blind wegen Vitaminmangel.


Frieda 2 Monate später!!!




Hanni,Cindy und Berta-viel zu klein und mager-aber tragend!!




Hanni und Tochter Nanni 8 Wochen später.




Anni-fix und fertig bei der Ankunft.


Anni 6 Wochen später!!
-----------------------------------------------------
Januar 12-Eigentlich wollte nur jemand Käfige spenden,die eine Kollegin abholen sollte.Als sie dort in einer winzigen Box etwas Weißes sitzen sah und nachfragte,bekam sie zur Antwort:"die können Sie mitnehmen-die ist eh blind."
Die Kleine saß dort ca. 3 Jahre allein,nachdem ihr Partnertier verstorben war.Die Hinterläufe völlig hart bis auf die Haut verklebt von dem dreckigen Stall.
Die TA bestätigte,dass sie sehr wohl sehen kann,wenn man ihr das Fell aus dem Gesicht schneiden würde.Die Haare reizen die Augen zusätzlich und sie kneift sie  permanent zu.

Nun kann sie endlich ihre Umwelt wahrnehmen und braucht ein tolles Zuhause,wo sie ein schönes Kaninchenleben führen kann!!!


So etwas nenne ich QUALZUCHT!!!!Was hat sich der Mensch bloß dabei gedacht???


Keine hübsche Frisur-aber sie kann sehen!!




Da ist sie-mit ihrem neuen Partner.Nun beginnt sie zu leben!!!!Das sind die Bilder,die mich motivieren weiter zu machen.Es lohnt sich für jede einzelne Nase!!!!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
SO BITTE NICHT:
immernoch werden viele Kaninchen in Miniboxen gehalten-traurig,aber wahr!!




so sehen die Krallen aus,wenn die Tiere in Boxen leben und sie  nicht geschnitten werden:


-----------------------------------------------------
Hier lebte 2 Jahre lang ein Schlachtkaninchen!!!Er konnte sich nicht einmal richtig aufrichten und  hatte enorme Muskelschwäche  an den Hinterläufen-fiel immer um.Aber er  erholt sich zwar nicht mehr ganz aber ist schon viel,viel beweglicher.



90x40x40 für ein 6 KG-Tier-das ist Quälerei!!!

Man achte auf den Boden!!!

------------------------------------------------------
So sieht ein Kaninchen mit Zahnstellungsfehler aus-er wurde nicht richtig ernährt.Bei uns wurden seine Zähne unter Narkose saniert und wir hoffen,dass er nach artgerechter Fütterung wieder ein ganz normal wachsendes Gebiss haben wird.




---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Das ist Opa.Er kam nach 7 Jahren in Alleinhaltung im 1-Meter-Käfig zu uns.
Opa ist blind und muss alle 4 Wochen zum Tierarzt,um die Zähne gekürzt zu bekommen.Er bleibt bei uns und lebt mit einer Häsin zusammen.Er ist nun schon mehr als 3 Jahre hier und genießt jeden Tag.

Im Alter von fast 10 Jahren ist Opa dann bei uns gestorben....
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So sieht eine Bißwunde nach der Abszeß- OP aus.Es gibt immer noch Leute,die gleichgeschlechtliche Tiere zusammen halten,die sich sichtlich NICHT vertragen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und so sieht es aus,wenn 2 gleichgeschlechtliche ,unkastrierte Rammler zusammen leben müssen:Dieser Rammler wurde immer und immer von seinem Bruder angepinkelt-eigentlich ist er schneeweiß!!!!



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
SO BITTE NICHT  !!!!!!

Viele Tiere sitzen in viel zu kleinen "Gitterknästen",wie diesen:



Schimmel im Plastikhaus....und das viel zu kleine Knochenbrecher-Laufrad.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier ein Vergleich:links ein viel zu kleines,handelübliche Laufrad,in dem sich die Tiere verbiegen und somit Rückenschäden davon tragen.Ausserdem sind Knochenbrüche der Beine vorprogrammiert.Aber sie werden noch immer in den Läden verkauft.

Rechts ein artgerechtes  Laufrad .Das einzige hamstergerechte Laufrad in einer Größe,wo es nicht zu Verletzungen kommt,keine Schereneffekte und der Hamster auf ebener Fläche laufen kann.

Rechts ein Laufrad für Goldhamster
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Gebiss einer Hamsterdame-ihr müssen alle 3-4 Wochen die Zähne gekürzt werden.
So etwas entsteht oft durch falsche Fütterung.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
UNBEGREIFLICH!!! Wie können Menschen so lange zusehen,wie ein Tumor wächst ohne zu handeln???




Eine Rättin mit riesigem Tumor.

Hier ist Lissy nach der OP ca. 3 Monate später zu sehen-völlig gesund!!



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
So sehen schneeweiße Albino-Kaninchen aus,die unkastriert zusammen leben mußten-sie pinkeln sich permanent an,um den Gegner abzuwehren....

Nur der Haaransatz läßt erahnen,wie das Fell eigentlich aussieht-schneeweiß eben.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
3 stark unterernährte Schweinchen in einem Käfig,der nur noch aus einer 10 cm hohen,verschimmelten Mistplatte bestand.Die veralgten Wasserflaschen beide leer-kein Futter-kein Heu!!!





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
78 !!!!  Hamster wohnten in kleinen Futtereimern 18x18 cm-Kaum zu glauben-aber wahr.Sie sind alle in Pflegestellen verteilt worden.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
UNGELIEBT-WEGGEWORFEN-AUSGESETZT!!!!

Am 9.9.09 habe ich  auf einem Landwirtschaftsweg am Straßenrand dies süße Kleine entdeckt und eingefangen.Sie war völlig verstört ,da sie  nicht mehr sehr gut sehen kann.Das Alter wird auf 4-5 Jahre geschätzt.Sie hatte viel zu lange Krallen und war ziemlich dick.Das deutet auf kleine Käfighaltung mit viel zu wenig Bewegung hin.Sie hat ein schönes Zuhause gefunden.



-----------------------------------------------------
Am 1. 8.10 kam diese Kleine an.Sie hat 3 Junge und  ist völlig ausgezehrt.Das fehlende Haarkleid läßt auf Vitaminmangel schließen.






Das ist Lillifee heute!!!Super erholt und gesund!




-------------------------------------------------------
Sommer 2010-bei 30 Grad im Schatten wurden diese 4 Kaninchen an einer Autobahnraststätte im Karton ausgesetzt!!!2 Katzenbabys in einem weiteren karton.Eins davon hat sich aus dem karton befreit und wurde überfahren.Das andere konnten wir retten.Alle Tiere haben inzwischen  tolle Zuhause bekommen.







Die Kleinen waren NICHT die Jungen der großen Schlachthäsin-sie mussten noch einige Wochen  mit Milch gefüttert werden,bevor sie dann in tolle Haltung umgezogen sind.

-----------------------------------------------------
Am 3.1.11 wurden in einer Pastikeinkaufstasche!!!!!!!!!!  4 ausgewachsene Zwergkaninchen vor einem Supermarkt ausgesetzt und von einer Kundin gefunden.Die Plastiktasche war oben an der Trageschlaufen zusammengeknotet.Es  waren 5 Grad minus-
Die Kundin gab sie bei unserem Tierarzt ab.Von dort habe ich sie übernommen und vorerst in einer Pflegestelle untergebracht.
TRAURIG ABER WAHR!!!
-----------------------------------------------------
Okt. 2010:
51 !! Kaninchen wurden in 19 100x50-Käfigen gehalten.Darunter auch Riesen.
Alle Häsinnen wieder tragend.Einige Tiere mit zerfetzen Ohren und vielen Bisswunden.
Eine Kleine hats besonders schwer getroffen.Sie hatte über 50 Bisswunden-alle total vereitert.Die Bilder entstanden,als alle Wunden schon versorgt und mehrfach gespült waren.








Der ganze Körper übersät mit eitrigen Bißwunden!!
----------------------------------------------------
Am 1.5.12 bekamen wir diese süße "Maus".Sie wurde ausgesetzt und versteckte sich unter einem Brennholzhaufen für ein Maifeuer.Als das Feuer gezündet war,kam sie hervor und wurde von beherzten Menschen eingefangen.
Zum Glück hat nur das fell gebrannt.Die haut war unverletzt.Nur das Auge hat einen Schaden durch die Hitze erlitten.










Das ist die Kleine heute(Dez.12):


----------------------------------------------------------------------
Man glaubt,man hätte schon viel Schlimmes gesehen,aber es kommt immer noch schlimmer.Diese Häsin hat deformierte Knie.Sie muss mal irgend wo hängen geblieben sein.Kann nur noch kriechen.Ihre beiden Leidensgenossinen sind durch die schlechte ,viel zu kleine Haltung verkümmert.Sie können nur noch schleichen,nicht hoppeln.Eine von ihnen hat einen Mamatumor,der operiert wird.Ich hoffe,dass sich alle 3 noch ein bischen erholen,bzw gesund werden und eine schöne Haltung erfahren dürfen.






-------------------------------------------------------------------
Lucky  lebte 8-9 Jahre allein in einem Zimmerkäfig.Er wurde wegen Desinteresse abgegeben-das sieht mn deutlich!!!
Ich habe ihn kastrieren lassen und  zu einer Häsin in freie Zimmerhaltung vermittelt-vielleicht bekomme ich  später ein Foto,wie er aussieht,wenn er sich erholt hat...





------------------------------------------------------------------------
2 Meerschweinmädchen kamen hier in so schlechtem Zustand an:Eine og nur noch 600 Gramm.Sie musste große Schmerzen haben,da sie einen rieigen Stein in der Harnröhre hatte,den man deutlich sehen und fühlen konnte.Sie wurde sofort operiert.Außerdem hatte sie einen Abszeß,der  operativ entfernt wurde.

Hier die Größe des Steins!!!
Das andere Mädchen hat die OP nicht überlebt.Sie hatte große Tumore in den Fußballen-groß wie Haselnüsse!!Auch sie muss große Schmerzen gehabt haben.
---------------------------------------------------------------------
Mai 13-Dieses kleine ausgesetze Meerschweinmädchen wurde  im Nadelwald unter einer kleinen käuflichen Weidenbrücke neben ihrem toten Partnertier von Spaziergängern gefunden.Sie hatte großes Glück und wurde bei uns abgegeben.



--------------------------------------------------------------------------------------
Am 2.7.13   kamen 16  Hamster aus einer Beschlagnahmung zu uns,fast alle Weibchen tragend,fast nackt  und in erbärmlichem Zustand.Der Anblick in ihrem Zuhause(und der Geruch) wurde mir zum Glück erspart.Ich habe sie übernommen,nachdem Die Veterinärin,angeordnet hatte,dass sie erst einmal ins Tierheim kommen.Von dort habe ich sie abgeholt und in Pflegestellen verteilt.11 erwachsene Hamster saßen  in einem Käfig!!Zum Glück konnte mir die Hamsterhilfe-Nord einige Weibchen abnehmen.Mit viel Pflege-bis heute,sind bis auf ein Tier alle wieder gesund geworden.Alle gesunden Hamster sind vermittelt.Die Kranken  sind bis heute in Pflegestellen und werden auch jeweils dort bleiben.


Fast nackt-und die Menschen machen nichts....kaum zu glauben.






---------------------------------------------------------------------------
Das ist "MOPSI-sie lebte 1 Jahr allein in einem 1-Meter-Käfig.Sie wiegt mit ihren 6 Jahren 3 KG und ist als Zwerg etwa doppelt so dick,wie sie sein dürfte.Sie kann sich nicht putzen und saß wahrscheinlich immer auf der selben Stelle.Ist dadurch "unten" ganz wund.Sie kann nur in kleinen Schritten hopsen(wie ein Frosch..).Da hat jemand sein Gewissen beruhigt,indem man ihr immer schön Trockenfutter und Leckerlies gegeben hat...Wie kann man nur????



--------------------------------------------------------------------------------------------



   
"
Heute waren schon 24 Besucher (58 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=